Loading...

Locker zum Hocker – Schlusspräsentation des 3. Semesters HF Innenarchitektur

Als Innenarchitekt ist es von Vorteil, wenn man in der Lage ist, zu einem Raum auch ein Möbel zu entwerfen. Ein massgeschneidertes Element passt eben oft besser als ein Möbel «von der Stange».

Im 3. Semester beschäftigen sich die Studierenden daher mit beidem, der Gestaltung eines Raums und dem Entwurf eines Objekts, in diesem Fall ein Hocker.

Die Dozierenden Christof Hindermann und Sébastien El Idrissi besprechen bei der Schlusspräsentation die Hocker-Projekte, welche die Studierenden mit Präsentationsplakaten, 1:1 Modellen aus Karton und Materialmustern bei uns in der Schule für Gestaltung im Ratssaal präsentieren.

Im Frühjahr dürfen die Studierenden ihre Hocker dann in unserem ibW-Tech Center mit fachkundiger Unterstützung des Werkstattteams, in dem von ihnen gewählten Material selbst anfertigen. Die fertigen Möbelprojekte sollen dann im Mai bei uns an der Schule für Gestaltung Graubünden ausgestellt werden. Darauf kann man sich jetzt schon freuen!

By |2021-01-08T10:48:17+00:00Januar 11th, 2021|HF Innenarchitektur, Schule für Gestaltung|0 Comments