Loading...

Guetzli-Exkursion Januar 2018

Am Ende jeden Semesters organisieren wir ein besonders ‘Zückerli’- unsere Guetzli-Exkursion.

Diese Exkursion soll Zugang zu Bauten bieten, welche in Gestaltung und Konstruktion herausragend sind und normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind.

Diesmal sind wir nach Zürich. Zuerst haben wir von Architekt  Martin Bühler sein privates Wohnhaus besichtigen dürfen, welches dünne, nur 15mm dicke tragende Wände aus Stahlplatten hat, mit kreisrunden Ausschnitten. Konstruktion als auch Raumwirkung sind spektakulär!

Im anschliessenden Atelierbesuch bei den Innenarchitekten Gasser Derungs wurde uns von ihnen ihre Arbeitsweise und Projekte lebhaft geschildert, alle waren hiervon begeistert. Danach führten uns die Architekten Loeliger Strub durch das ‘Hohe Haus’, ein Gebäude welches sich durch feine Details und facettenreiche Materialien auszeichnet. Eine schöne Guetzli-Exkursion mit geselligem Abschluss in der Bar ‘Salon Zürich’ des gleichen Gebäudes.

By |2018-05-24T08:55:38+00:00Mai 17th, 2018|HF Innenarchitektur, Schule für Gestaltung|0 Comments