Loading...

Projektarbeiten 2017

Nach den 2 Semestern Interior Design kann fakultativ an einer Projektarbeit teilgenommen werden. So gibt es ein Zertifikat mit einer Durchschnittsnote. Dieses Jahr haben wieder verschiedene Teilnehmer/-innen daran teilgenommen. Als Aufgabe stand uns der Mövenpick Weinladen in Vaduz zur Verfügung. Wir durften dort neue Konzepte und Projektvorschläge erarbeiten. Es hat sehr schöne und gut gestaltete Arbeiten ergeben welche das Genussmittel Wein in den Mittelpunkt des Verkaufsladen bringen und ihm das nötige Design für edle Tropfen verleihen.

Es konnte auch eine eigene Projektarbeit eingebracht werden, wenn sie den gleichen Anforderungen wie der Aufgabenstellung entsprach. Diese Möglichkeit nutzten einige und daraus gab es eine farblich und gestalterisch durchdachte Wohnung in Flims. Aus zwei kleinen Wohnungen wurde eine grössere erstellt. Eine Fincha auf Mallorca wurde nach eigenen Ideen konzipiert und die Räume ins richtige Licht gerückt. Ein alteingesessenes Restaurant am schönen Zürichsee wurde in einer Projektstudie in eine Brasserie und ein gehobeneres Speiserestaurant umgewandelt und so zu neuem Leben erweckt.

By |2018-05-24T08:58:55+00:00April 19th, 2018|Interior Design, Schule für Gestaltung|0 Comments